Wie kam es überhaupt zur Gründung des Vereins „Kreuzberg on KulTour e.V.“?

Angefangen hat alles mit der endgültigen Schließung des legendären Café Kreuzberg im Mai 2009. Die Idee einen Verein zu gründen hing zwar schon länger in der Luft, aber dieses Ereignis sorgte nun dafür, dass sie tatsächlich umgesetzt wurde.

Der Verein sollte ganz in der Tradition des Café Kreuzberg stehen. Denn 20 Jahre lang war es Anlaufstelle für Musiker unterschiedlicher Genres und Erfahrungen. So wollte auch der Verein als Nachfolger die Musiklandschaft Göttingens zukünftig vielfältig gestalten.

Um die Lücke, die durch das Aus des Café Kreuzberg entstanden war, vorläufig zu schließen, wurden in den ersten Wochen weiterhin Konzerte in der Reihe „Café Kreuzberg on Tour“ veranstaltet.

Am 13. August 2009 war es dann endlich soweit: Der Verein „Kreuzberg on KulTour e.V.“ wurde von ehemaligen Mitarbeitern und Freunden des Café Kreuzberg im Salamanca gegründet.

Seitdem veranstaltet der Verein nun „on Tour“ Konzerte in Göttingen und der Region. Der Vorteil einer fehlenden eigenen Location ist, dass für jedes Konzert die geeignetste Location mit einem passenden Ambiente ausgesucht werden kann.

 

Gefällt dir!


Kreuzberg on KulTour e.V 
-  zentrale@cafe-kreuzberg.de

Alle Rechte vorbehalten ®

Unterstützt aus Mitteln der Stadt Göttingen (vertragliche Weiterverteilung durch den Out-O-Space Rockbüro Göttingen e.V)